CCJugenD Neujahrsempfang

Am 11. Januar lud die CCJugenD die CCV-Landesjugenden zum digitalen Neujahrsempfang, um gemeinsam in das Jahr 2021 zu starten. Unsere beiden Jugendreferenten Christoph Hintze und Franziska Hoffmann stellten die neue CCJugenD-Mitarbeiterin Janessa Toennies und die geplanten Projektideen für die kommenden Monate vor. Wir freuen uns, dass die CCJugenD – aufgrund der engagierten Arbeit des Jugendvorstandes – 2021 erstmals offizielle Fördergelder für Projekte und eine anteilige Mitarbeiterstelle erhält.

Aber auch die CCV-Landesjugenden etablieren sich in den Bundesländern immer stärker und haben in den letzten Wochen u.a. umfassende Recherchen zur Kinder- und Jugendarbeit im eigenen Bundesland durchgeführt. Zum Neujahrsempfang stellten der CCVSachsen und der CCVBerlin ihre Ergebnisse vor. Weitere Präsentationen folgen bei den nächsten Sitzungsterminen am 3. Februar und 2. März.

Die monatlichen digitalen Treffen sind ein wichtiger Grundbaustein für den weiteren Auf- und Ausbau unserer Jugendorganisation auf Landes- und Bundesebene, die essentielle Themen wie Kinder- und Jugendschutz, Demokratie, Kinderrechte u.v.m. auf ihrer Agenda haben. Damit sind die Jugendorganisationen wertvolle Wegbegleiter für die große Anzahl der Kinder und Jugendlichen im CCVD… mit 88 Prozent hat unser Sportverband übrigens einen der höchsten Jugendanteile in ganz Sportdeutschland.