CCVD Bundesverbandstag 2018

Am 23. September fand in Frankfurt der diesj√§hrige Bundesverbandstag (BVT) statt. Im Mittelpunkt des BVTs stand die Abstimmung √ľber die Ziele f√ľr die zweite Dekade des CCVD. Richtungsweisende Entscheidungen wurden getroffen. So wird der Verband in den n√§chsten Wochen strukturelle Anpassungen im Mitarbeiterbereich vornehmen und eine Gesch√§ftsstelle einrichten, um die Erreichbarkeit und die Abarbeitung der t√§glich anfallenden Aufgaben zu verbessern. Im Meisterschaftsbereich steht eine Reform des Passwesens und eine Anpassung des Meisterschaftssystem ab der Saison 2019/2020 auf dem Programm. Zudem soll in den n√§chsten Jahren verst√§rkt der Breitensportbereich gef√∂rdert und die Aus- und Weiterbildung der Trainer priorisiert werden. Auch die Errichtung eines j√§hrlichen Innovationsfonds wurde beschlossen, um die Weiterentwicklung unseres Sports kontinuierlich voran zu treiben. Der amtierende Bundespr√§sidium mit Sabine Lorenz, Markus Burmeister, Martin Sch√∂nhoff und Romy M√∂bius wurde f√ľr eine weitere Amtszeit wiedergew√§hlt und wird nun mit dem neuen Jugendwart des CCVD, Shirley Bonsels, komplettiert. Detaillierte Informationen und der genaue ‚ÄúFahrplan‚ÄĚ zu den jeweiligen Projekten folgen jeweils schwerpunktm√§√üig in den n√§chsten Wochen.