Im Zuge der Zusammenarbeit des American Football Weltverbandes IFAF und des Cheerleading Weltverbandes ICU wird es auf der American Football Weltmeisterschaft im Juli 2015 in Stockholm (Schweden) eine enge Zusammenarbeit geben. Ziel ist es, die beiden unabhängigen Sportarten im Zusammenspiel zu präsentieren. Die Cheerleading Nationalkader der in den ICU organisierten Nationen werden die American Football Nationalmannschaften ihres Landes an der Sideline anfeuern und selbst innerhalb der „World Cheerleading Game Day Championship 2015“ gegeneinander antreten. Der CCVD freut sich, mit einer Auswahl ihres Nationalkaders die deutsche Nationalmannschaft im American Football zu unterstützen. > Link zur offiziellen Pressemitteilung