CCVD Team Germany @RM Ost

Am Samstag, den 01.02.2020 fand die erste Regionalmeisterschaft des CCVD statt. In Riesa traten die Teams der Region Ost an und kämpften um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. 

Auch das CCVD Team Germany war in Form von einigen Kaderathleten sowie Coaches vor Ort. Insgesamt 15 Athleten nahmen in Ihren Heimatvereinen an der RM Ost teil. Aus dem Junior Allgirl starteten drei Groupstunts.

  • Groupstunt von TsG Jena e.V./ Majestic Blue (TPC)
  • Groupstunt von CVV CheerMania Auerbach e. V.
  • Groupstunt von SC Staaken 1919 e. V. 

Aus dem Senior Coed starteten zwei Athleten vom Cheerleader Club Leipzig e.V. (CCL Fierce) und ein Athlet der Lunicats Cheerleader e.V. (DMC).

Wir gratulieren allen Kadermitgliedern sowie allen gestarteten Vereinen der Regionalmeisterschaft Ost zu Ihren tollen Routines und hoffen, dass die gesetzten Ziele erreicht wurden.

Bedanken möchte sich das Team Germany ganz herzlich bei der fantastischen Unterstützung durch die Fans und Zuschauer der Regionalmeisterschaft Ost. 

Spenden von insgesamt 1.361,83 € konnten während der RM Ost gesammelt werden! Vielen Dank für die wahnsinnige Unterstützung. Alle Spenden gehen komplett an die Kadermitglieder des Nationalteams. Denn mit jedem Euro kann die finanzielle Belastung der Mitglieder reduziert werden.

Am kommenden Wochenende geht es direkt mit den folgenden zwei Regionalmeisterschaften weiter – Die RM Süd in Hanau und die RM West in Bonn. Auch hier ist das CCVD Team Germany über Ihre Kadermitglieder vertreten. 

Der CCVD wünscht allen Vereinen eine verletzungsfreie Vorbereitungszeit und eine sichere Anreise.