CCVD unterstützt EM und Länderspiele der Basketball-Nationalmannschaft

Der CCVD kann auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Deutschen Basketballbund zurückblicken. Im Rahmen der Länderspiele in Deutschland und auch der Vorrundenspiele, welche vom 04.09.2015-10.09.2015 in Berlin stattfanden, stellte der CCVD Danceteams für das Rahmenprogramm. Unterstützt und betreut wurden die Cheerleader dabei von UDA Coaches, welche mit den Teams Auszeittänze vorbereiteten und mit ihnen zusammen trainierten. Die Ausstattung der Cheerleader wurde von Varsity kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Die Danceteams erhielten sehr viel positives Feedback und ernteten viel Applaus für ihre Darbietungen. Mit dabei waren: Phoenix Hagen Dance Team, Eisbären Bremerhaven Dance Team, Silver Stars Oberhausen, Magic Paws aus Herten, Alba Berlin und Millenium Dancers. „Die Danceteam hatten großen Anteil an einem unterhaltsamen Rahmenprogramm während der Spiele und allen hat es ersichtlich viel Freude bereitet. Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen und möchten unsere Kooperation mit dem DBB gerne ausbauen und vertiefen. Weitere Gespräche sollen in Kürze folgen“, fasst Vizepräsidentin Tanja Straub zusammen. Sie war an der Organisation dieses Projekts beteiligt und betreute die Teams vor Ort.

Ohne das Engagement und die Motivation von Personen und Teams ist so ein Projekt nicht umsetzbar. Wir möchten „DANKE“ sagen an: Dhana (Eisbären Bremerhaven), Kathi (Silver Stars), Kathrin (Magic Paws), Liz, Jonas (Varsity), Karl (ICU), Olga, Ann-Catherine (Millenium Dancers), Valesca (Alba Berlin). Ein ganz besonderer Dank geht zudem an Petra für die Unterstützung bei der Musikbearbeitung und Aki für die Bereitstellung einer Trainingseinheit für die Millenium Dancers.