Team Germany auf der 7. ECU European Championship erfolgreich: 1x Gold & 2x Bronze

Vom 24.-25. Juni 2017 zeigten in Prag mehr als 3500 Athleten aus 25 Ländern das Beste, was Europa im Cheerleading derzeit zu bieten hat. Qualifiziert durch die Deutschen Meisterschaft machten sich insgesamt 16 Teams auf den Weg, um als Team Germany Deutschland bei der EM zu vertreten.

Am Tag eins stellten sich die Seniorteams in den Cheer- und Performance Cheer – Kategorien der starken Konkurrenz und bewiesen, dass mit Team Germany zu rechnen ist: Bronzemedaillie für Dolphins Coed. Die RokkaZ, Wildcats FORCE und Impact Large kamen unter die Top 5.
Die Juniorteams konnten am zweiten Tag die guten Platzierungen des ersten Tages sogar noch toppen: Europameistertitel in Folge für die Junior Wildcats aus Leverkusen, Bronze für die Junior RokkaZ und die Loony Dolphins auf Platz 4.

Wir gratulieren allen Platzierten, danken allen deutschen EM Startern für die überzeugenden Programme und den deutschen Fans für ihre lautstarke Unterstützung vor Ort!

Zum Team Germany der EM 2017 gehörten folgende Vereine:
CCVNRW: TSV Bayer 04 Leverkusen, SC Bayer 05 Uerdingen, ASC Siegen, TV Unterbach, Haaner TV, Siegburger TV, VfL Bochum, Cheer Label Langenfeld
CCVBy: TSV Pfuhl, TSV München
CCVNi: MTV Braunschweig
CCVS: BSV AOK Leipzig
CCVB: CfL Berlin
CCVBRB: RokkaZ