DOSB Innovationsfonds fördert weiteren Ausbau des CCVD Backoffice
In der Digitalisierung sehen wir eine bisher einmalige Chance für die Personalentwicklung im Ehrenamt. Die Optimierung von Verwaltungs- und Organisationsprozessen hat eine nachhaltige Schonung von zeitlichen und personellen Ressourcen im Ehrenamt zur Folge und ermöglicht dadurch neue Motivation und Innovation zur weiteren Entwicklung unseres Sports.
Der DOSB ist von unserem CCVD Backoffice überzeugt und unterstützt den weiteren Ausbau mit einer Summe von 5000 Euro. Damit zählt der CCVD zu den Preisträgen des diesjährigen DOSB Innovationsfonds.
In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei dem jungen Startup-Unternehmen WIEZWEI bedanken, welches uns bei der Implementierung und Programmierung unseres CCVD Backoffice seit mehreren Monaten begeleitet. Das 4köpfige Team des jungen niedersächsischen Unternehmens überzeugt mit seiner Professionalität und seiner Fachkompetenz sowohl im Bereich der Digitalisierung als auch im Bereich des Sports. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.