ICU Judges Course in Barcelona

Was wäre eine CCVD Meisterschaft ohne eine kompetente und erfahrene Jury? Sie entscheidet über Sieg oder Niederlage und trägt somit auch wesentlich zur Entwicklung des Deutschen Performance Cheer bei. 

Umso stolzer sind wir, dass sich Ann-Christin Pannewitz und Svea Kleeberg, zwei erfahrene CCVD Juroren, vor etwas mehr als einer Woche in Barcelona im Rahmen einer Schulung der ICU zu den neuesten internationalen Standards im Bereich Performance Cheer weitergebildet haben. 

Wie formuliert man im Meisterschaftsstress Kritiken kurz und knapp aber trotzdem konstruktiv und hilfreich? Worauf sollte man bei der Bewertung der Technik oder der Choreographie besonders Acht geben? Und wie bereite ich mich als Juror eigentlich am besten auf eine Meisterschaft vor? 

Mit dem Job als Juror geht viel Verantwortung einher, welcher man nur mit viel Erfahrung, Engagement und Interesse gerecht werden kann. Das weiß auch Ann-Christin, die erst in der letzten Saison mit ihrem Verein in den CCVD gewechselt ist: 

“Für mich persönlich ist es wichtig, sich fortzubilden und immer up to date zu sein, was unseren Sport angeht. Da ich selber Trainer und Juror bin und meine internationale Juroren Erfahrung bisher nur in der IFC und ECA gesammelt habe, war mit dem Wechsel des Vereins in den CCVD auch ein Umbruch der Jurorentätigkeit verbunden. 

Um das nötige Wissen für mich als Trainer und Juror für Performance Cheer zu bekommen, war der Kurs der ICU eine willkommene Erfahrung. 

Für mich persönlich als Trainerin helfen solche Fortbildungen sehr, da ich mein Team und den Verein somit bestens unterstützen kann, um maximale Erfolge zu erzielen.”

Darüber hinaus helfen diese internationalen Weiterbildungen nicht nur den Heimatvereinen der Juroren, sondern ebenso allen anderen Performance Cheer Teams: Das Feedback auf den Bewertungsbögen wird so noch konstruktiver und eure Leistung nach internationalen Standards bewertet. Ihr könnt euch also sicher sein, dass ihr auch in der kommenden Saison eine faire Bewertung von bestens ausgebildeten Juroren bekommen werdet!