Juroren starten gut vorbereitet in die neue Saison

Am letzten Wochenende im August nahmen insgesamt 27 A-, B- und C- Juroren an der diesjährigen Juryschulung teil, um sich inhaltlich zum einen auf die Umstellung des neuen Regelwerkes vorzubereiten, aber auch um sich fachlich auf internationaler Ebene weiterzubilden.

Eingeladen wurde Mike Cooper, der durch seine langjährige Wertungserfahrung auf internationaler Ebene und seine Leitung des Jury-und Wertungsgeschehens in der ICU als perfekter Referent für die Schulung gewonnen werden konnte.

Zum einen wurde vor allem der Bereich des diesjährig neu eingeführten Cheers beleuchtet, aber auch alle anderen Skillbereiche wurden in ihren Wertungskriterien behandelt. Cooper stellte durch seine erfrischende und humorvolle Art eindrucksvoll dar, worauf die deutschen Juroren mit Übernahme des Regelwerkes besonders achten sollen.

Einen großen Dank möchte die Jurykomission auch an die Eintracht Frankfurt ausrichten, die mit ihren Räumlichkeiten den Schulungsort zur Verfügung stellte.

Die Jurykomission freut sich auf die kommende Saison und möchte weiterhin Alle einladen, an den Regelfragetagen und der Jury-C-Schulung teilzunehmen.