Jury 2014 / Die Vorbereitungen laufen…

Der Ausschuss für Juroren, Regelwerk und Meisterschaften hatte in diesem Herbst alle Hände voll zu tun. Gleich zwölf Mal fanden in den letzten Monaten in verschiedenen Landesverbänden von Nord bis Süd und Ost bis West Regelkundetage statt. Christoph Hintze, Anne Tiepner, Leena Lorenz und Lisa Quadt halfen den Trainerinnen und Trainern, das Regelwerk besser zu verstehen und brachten ihnen die Bewertungsgrundlagen näher. Außerdem fand am vergangenen November-Wochenende die C-Schulung der Cheer-Juroren in Bad Hersfeld statt. Gleich 19 interessierte Teilnehmer ließen sich über zwei Tage von Anne Tiepner und Lisa Quadt mit dem Bewertungssystem vertraut machen und arbeiteten fleißig daran, ihre Judging-Skills aufzubauen. Besonders erfreulich war zudem, dass sich drei der CCVD B-Juroren international weiterbildeten und den Judges Course der ICU besuchten.Während Octavia Brandstätter und Astrid Berger den langen Weg nach Salzburg auf sich nahmen, um von World-Class-Judge Mike Cooper die ICU-Wertungslizenz zu bekommen, fuhr Christoph Hintze bis nach Amsterdam, um dort ins internationale Judging einzusteigen. „Wir sind sehr stolz, unser Kontingent an (international) ausgebildeten Juroren zu erweitern und freuen uns, so gut gewappnet in die neue Saison starten zu können. beschreibt Lisa Quadt den Ist-Zustand im Bereich Jury.