Juryausbildung

Qualifizierte Trainer und geschulte Vereins- und Verbandsmitarbeiter sind entscheidend für die weitere positive Entwicklung unseres Sports in Deutschland. Die Aus- und Weiterbildung unserer Trainer und unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Vereinen und Verbänden ist damit DER Erfolgsfaktor, denn mit einer höheren Qualifikation dieser Funktionsträger steigt nachweislich die Qualität der Vereins- und Verbandsarbeit und damit auch die Attraktivität unseres Sports.
Unser Verband bietet ein breit gefächertes Aus- und Weiterbildungsangebot für Trainer in den Bereichen CHEERLEADING und PERFORMANCE CHEER, für Juroren und Referenten und auch für Verbandsmitarbeiter. Schaut einfach mal rein!

Die Ausbildung zum Juror in unserem Verband ist in 4 Stufen gegliedert: Grundausbildung, C-, B-, und A-Lizenz. Jede Lizenzstufe ist für 2 Jahre gültig.

Die Grundausbildung ermöglicht Jury-Hospitationen bei Meisterschaften mit CCVD Regelwerk und setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • Teilnahme RFT & Bestehen des RFT-Tests
  • erfolgreiche Teilnahme am Grundausbildungslehrgang (jeweils letztes WE im Oktober)
  • mindestens 2 erfolgreiche Hospitationen auf Meisterschaften mit CCVD-Regelwerk

Die Jury-C-Lizenz ermöglicht Wertungseinsätze bei OFFENEN Meisterschaften mit CCVD Regelwerk und setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • erfolgreiche Teilnahme am Jury-C-Lehrgang (WE vor der Sommerpause, nach der DM)
  • mindestens 1 erfolgreicher Wertungseinsatz bei einer OFFENEN Meisterschaft mit CCVD Regelwerk

Die Jury-B-Lizenz ermöglicht zudem Wertungseinsätze auf offiziellen nationalen Verbandsmeisterschaften (LM/RM/DM) und setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • erfolgreiche Teilnahme am Jury-B-Lehrgang (WE kurz vor dem LMs/RMs)
  • erfolgreiche Wertungseinsätze bei CCVD LM/RM/DM

Die Jury-A-Lizenz ermöglicht Wertungseinsätze auf allen Meisterschaften mit CCVD-Regelwerk sowie die Aufnahme in den Bewerberpool für internationale Wertungseinsätze und setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • erfolgreiche Wertungseinsätze bei mindestens 3 Meisterschaften (mit jeweils mindestens 20 Teams) mit CCVD-Regelwerk
  • erfolgreiche Teilnahme an einer ECU/ICU Jury Schulung

Nähere Details zur Juryausbildung im CCVD findet ihr  >hier  auf diesem Informationsblatt. Bei Fragen zur Juryausbildung im Bereich der C- und B-Lizenzen bitte an jury@ccvd.de wenden.

Termine folgen