Mitgliederstatistik 2021

Etwas mulmig war uns schon … da hatte unser junger Sportverband doch erst Anfang letzten Jahres die 20.000 Marke bei den Mitgliederzahlen geknackt und dann folgt 2020 ein Jahr, das für den Vereinssport eine Katastrophe war. Und wenn man dann noch bei einigen Landessportbünden liest, dass der Mitgliederschwund speziell die Kinder- und Jugend-Altersklasse betrifft, wird einem Angst und Bange, denn über zwei Drittel unserer Mitglieder sind unter 18 Jahre. Somit blickten wir natürlich mit großer Anspannung auf die aktuellen Statistikmeldungen unserer derzeit 304 Mitgliedsvereine.

Die Zahlen liegen nun vollständig vor und sie sind beeindruckend:

20.631 SportlerInnen sind derzeit in den CCVD Vereinen aktiv, d.h. die Mitglieder sind dem Cheersport in Deutschland trotz pandemiebedingtem Stillstand treu geblieben!

Und wisst Ihr, wem wir diese kleine Sensation zu einem großen Teil zu verdanken haben?

Unseren engagierten, oftmals jungen und digital affinen TrainerInnen, die in den letzten Wochen und Monaten mit viel persönlichem Einsatz eine beeindruckende Palette an Online-Angeboten entwickelt haben, um die enge emotionale und schon fast familiäre Bindung zu ihren SportlerInnen auch in diesen so anstrengenden Zeiten aufrechtzuerhalten.

Mittlerweile sind aber auch viele TrainerInnen mit ihren Kräften und ihrer Motivation am Limit und wünschen sich sehnsüchtig eine Rückkehr zum normalen Sportalltag. Deshalb liebe SportlerInnen: Jetzt heißt es in den nächsten Wochen weiterhin zusammenzustehen, um gemeinsam als Cheersport-Familie bis zum Ende der Pandemie für das Überleben unseres Lieblingssports und der Vereine zu kämpfen!

Eure Trainer und Eure Vereine brauchen Euch als Motivation zum Durchhalten!