.. damit Ihr für die kommende Saison planen könnt, möchten wir Euch gern bereits jetzt die ERSTEN Infos für die CCVD Meisterschaften 2018 mit auf den Weg geben:

Allgemein:

  • weitere Aufsplittung der Meisterschaftsregionen, da in der Saison 2017 bei einigen RMs das Starterfeld die Kapazitätsgrenze erreicht hat – guter Nebeneffekt für die Meisten von Euch: kürzere Anfahrtswege! 😉
  • Startgebühr 10 Euro … aufgrund der steigenden Meisterschaftsanzahl und der damit steigenden Kosten
  • Benennung Regional- bzw. Landesmeisterschaft … durch die stetig steigenden Starterzahlen und die damit notwendige Aufteilung einiger RMs, haben einige Bundesländer nun bereits wieder ihre eigene Landesmeisterschaft (LM) … aber trotz anderer Bezeichnung, es ändert sich nichts an der Meisterschaft an sich! 🙂
  • Regelfragentage für den Herbst 2017 im Bereich CHEERLEADING und PERFORMANCE Cheer sind gerade in Planung. Die Termine gibt’s in Kürze von Euren Landesverbänden.

Bereich CHEER:

  • Einführung Senior Level 4 – ab 14 Jahre. Kategorien: AllGirl & Coed (vorerst keine Aufsplittung in Limited Coed und Coed). DM Qualifikation möglich!
  • Mindeststarterzahl im Bereich Cheer: 10 Aktive … für die Kategorien, die bisher auf einer Mindestteamgröße von 8 waren
  • einige Meisterschaftstermine stehen schon fest – diese findet Ihr auf unserer Homepage www.ccvd.de unter > Meisterschaften > Wettkampftermine

Bereich PERFORMANCE Cheer:

  • zwei Standorte für Performance Cheer Kategorien: einmal Region West, einmal Region Ost (wo genau ist noch nicht ganz fest, da von sehr vielen Faktoren abhängig)
  • CheerJazz ist als Stilrichtung zurück, High Kick wird nicht mehr angeboten

… weitere Infos folgen in Kürze.
Bei Fragen stehen wir Euch gern unter info@ccvd.de zur Verfügung.
Wir freuen uns auf eine fantastische Saison 2018 🙂