Präsentation bei den olympischen Winterspielen
Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang werden für Sportdeutschland als die bisher „goldensten“ Spiele in die Geschichte eingehen, denn so viele Goldmedaillen hat Deutschland bisher noch nie bei einer Olympiade gewinnen können. Für Cheerleading-Deutschland werden diese Spiele auch noch aus einem anderen Grund unvergesslich bleiben, denn erstmals konnten sich unsere Sportler am Rande der Wettbewerbe präsentieren. Neben Deutschland wurden auch andere Nationen vom Organisationskomitee Pyeongchang 2018, der International Cheer Union (ICU) und der Korea Cheerleading Association (KCA) im Rahmen der „Global Cheerleading Supporters Initiative nach Südkorea eingeladen“, um die internationale Anerkennung unseres Sports weiter zu fördern. Deutschland wurde bei diesem Projekt vom amtierenden deutschen Meister im Coed Level 6, den Dolphins Cheerleadern aus Krefeld professionell vertreten.

Mehr Informationen dazu gibt’s auf der bei Facebook (CCVD Events) oder auch hier: -KLICK-